FOLGEN SIE UNS

Kontakt

Haben Sie noch Fragen? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Tel: +49 (0) 8651-9058580
Email: buero@isc-service.de

Mit ISC Gefahrenquellen erkennen und vorbeugen

Laut Unfallverhütungsvorschrift § 7 DGUV Vorschrift 68 „Flurförderfahrzeuge“ (ehemals BGV D 27) muss jeder Fahrer eines Gabelstaplers von einer autorisierten Person ausgebildet sein. Durch Gabelstapler werden eine große Anzahl tödlicher Unfälle verursacht. Daher ist eine fachgerechte Staplerfahrer-Ausbildung von höchster Wichtigkeit.

 

Wir bieten Ihnen diese Ausbildung in Ein- bzw. Zweitage-Kursen mit abschließender theoretischer und praktischer Prüfung mit einem dazu qualifizierten Mitarbeiter an.

 

Qualifizierte Ausbildung aus einer Hand!

 

 

 

 

Voraussetzung

Anwärter müssen mindestens 18 Jahre alt sein, die Eignung und Ausbildung für das selbstständige Führen besitzen sowie einen Nachweis der Befähigung plus die schriftliche Beauftragung durch das Unternehmen.

 

 

 

Ausbildung durch Profis

Wir unterweisen Ihre Mitarbeiter so, dass diese sicher in die Prüfung gehen. Ebenso bringen wir Anwärter mit veraltetem Staplerschein auf neuesten Stand. Auffrischungs-Kurse führen wir gern bei Ihnen vor Ort durch.

 

 

 

 

Inhouse-Gruppen-Schulungen

Inhouse-Schulungen sind deutlich kostengünstiger als Einzel-Schulungen. Für bereits ausgebildete Teilnehmer und auch solche ohne bzw. mit geringer praktischer Erfahrung. Wir unterbreiten Ihnen hierfür gern ein Angebot.

 

 

 

Gültigkeit

Wer die Ausbildung zum Staplerfahrer in Deutschland einmal bestanden hat, darf ein Berufsleben lang einen Stapler führen. Bei mangelnder Praxis-Erfahrung empfehlen wir unbedingt eine Auffrischungs-Schulung vom Profi.

 

Ihr Nutzen:

✓ Erhalt eines Gabelstaplerführerscheins
Offizieller rechtsgültigen Bildungsnachweis für die Berufgenossenschaft
Teilnahmebestätigung mit einem rechtsgültigen Zertifikat

 

Unsere Ausbildungspakete:

Paket 1: Staplerausbildungen für Anfänger

 

Paketinhalte:

Gesetzliche Vorschriften
Aufbau und Arbeitsweise eines Gabelstaplers
Physikalische Grundlagen
Theoretische Prüfung
Funktions-und Sicherheitsprüfung
Ausführliche Einweisung in den Gabelstapler
Praktische Fahr- und Anwendungsprüfung

 

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an:

Jeder Kunde ist einzigartig.  Jedes Angebot erarbeiten wir individuell für Sie. Möchten Sie Fragen persönlich klären, wir sind telefonisch für Sie da: Tel. +49 8651-9058580

 

Paket 2: Staplerausbildung für Fortgeschrittene-mit Vorkenntnissen

Für Personen mit Vorkenntnissen und ersten praktischen Erfahrungen. Die professionelle Schulung zum Bedienen von Flurförderzeugen:
Gabelstaplerfahrer-Grundausbildung nach BGV D27/DGUV.

 

Paketinhalte:

Gesetzliche Vorschriften
Aufbau und Arbeitsweise eines Gabelstaplers
Physikalische Grundlagen
Theoretische Prüfung
Funktions- und Sicherheitsprüfung
Ausführliche Einweisung in den Gabelstapler
Praktische Fahr- und Anwendungsprüfung

 

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an:

Jeder Kunde ist einzigartig.  Jedes Angebot erarbeiten wir individuell für Sie. Möchten Sie Fragen persönlich klären, wir sind telefonisch für Sie da: Tel. +49 8651-9058580

 

Paket 3: Jährliche Stapler Wiederholungsunterweisung

 

Verpflichtende jährliche Unterweisung für Staplerfahrer.
 Wissensauffrischung, Gabelstapler / Flurförderzeuge gemäß DGUV Vorschrift 1.

 

Paketinhalte:

✓ Vorstellung der neuen wichtigen Rechtsvorschriften
Auffrischung der Rechtsvorschriften
Allgemeine Unfallverhütungsvorschriften mit Durchführungs-Unterweisung
Unfallverhütungsvorschriften für Flurförderzeuge
Analyse von Gabelstaplerunfällen

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an:

Jeder Kunde ist einzigartig.  Jedes Angebot erarbeiten wir individuell für Sie. Möchten Sie Fragen persönlich klären, wir sind telefonisch für Sie da: Tel. +49 8651-9058580

 



Mit ISC Ihren Kran sicher bedienen, um Schäden zu minimieren

Jeder Unternehmer ist nach dem DGUV Grundsatz 309-003 verpflichtet, für seine mit der Kranführung beauftragten Mitarbeiter die Ausbildung zum Kranführer nachzuweisen. Diese Verpflichtung gilt auch für ihn selbst.

 

In der Ausbildung zum Kranführer vermitteln wir Ihnen die von der DGUV vorgegebenen Inhalte. Dabei achten wir auf eine anschauliche und praxisnahe Wissensvermittlung in angenehmer Lernumgebung. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie den Kranführerschein.

 

Wir machen Sie fit für Ihren Kranführerschein!

 

 

 

 

Voraussetzung

Sie müssen das 18. Lebensjahr mindestens vollendet haben, gute Deutsch-Kenntnisse besitzen sowie körperliche und geistige Eignung haben. Außerdem Verständnis für technische und physikalische Zusammenhänge aufbringen.

 

 

 

Ausbildung von Profis

Wir unterweisen Ihre Mitarbeiter so, dass diese sicher in die Prüfung gehen. Ebenso bringen wir Anwärter mit veraltetem Kranschein auf neuesten Stand. Auffrischungs-Kurse führen wir gern bei Ihnen vor Ort durch.

 

 

 

 

Inhouse-Gruppen-Schulungen

Bei einer Inhouse-Schulung lernen zukünftige Kranführer die Anlagen genau kennen. Kosten durch externe Kurse entfallen. Im Anschluss an den Lehrgang folgt die Prüfung plus Ausstellung des Befähigungsnachweises.

 

 

 

Gültigkeit

Der personenbezogene Kran-Führerschein gilt unbefristet als geforderter Befähigungs-Nachweis. Das Unternehmen hat diesen schriftlich zu beauftragen und seine Kranführer jährlich zu unterweisen.

 

Ihr Nutzen:

✓ Erhalt eines Kranführerscheins
Offizieller rechtsgültigen Bildungsnachweis für die Berufgenossenschaft
Teilnahmebestätigung mit einem rechtsgültigen Zertifikat

 

Unsere Ausbildungspakete:

Paket 1: Ausbildung zum Kranfahrer für Fortgeschrittene – mit Vorkenntnissen

Paketinhalte:

Vermittlung der rechtlichen Grundlagen
Unfallverhütungsvorschrift der Berufsgenossenschaft
Physikalische Regeln und Technik
Theoretische und praktische Fahr- und Anwendungsprüfung
Sicherheitseinrichtungen und Bremsen
Einführung in der Materie von Kran-Anschlägen, von Lasten sowie Lastenaufnahme-Einrichtungen
Sicherheitseinrichtungen und Bremsen

 

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an:

Jeder Kunde ist einzigartig.  Jedes Angebot erarbeiten wir individuell für Sie. Möchten Sie Fragen persönlich klären, wir sind telefonisch für Sie da: Tel. +49 8651-9058580

 

Paket 2: Jährliche Kranfahrer-Wiederholungsunterweisung

Paketinhalte:

Vorstellung der neuen wichtigen Rechtsvorschriften
Auffrischung der Rechtsvorschriften
Allgemeine Unfallverhütungsvorschriften mit Durchführungsunterweisung
Unfallanalyse und Fehlverhalten
Verkehrswege sowie Verkehrsregelungen

 

Ihr Nutzen:

Erhalt eines Kranführerscheins
Offizieller rechtsgültigen Bildungsnachweis für die Berufgenossenschaft
Teilnahmebestätigung mit einem rechtsgültigen Zertifikat

 

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an:

Jeder Kunde ist einzigartig.  Jedes Angebot erarbeiten wir individuell für Sie. Möchten Sie Fragen persönlich klären, wir sind telefonisch für Sie da: Tel. +49 8651-9058580

 


Brandschutz nach Maß

 

Den gesetzlichen Vorgaben zufolge, sind Unternehmer zu einem wirksamen Brandschutz verpflichtet. Zu diesem Zweck müssen Betriebe – in ausreichender Anzahl – Personen benennen, die eine Evakuierung sicherstellen und Entstehungsbrände bekämpfen können. Die Anzahl dieser Personen muss in einem angemessenen Verhältnis zur Beschäftigtenzahl und zu den Gefahren des Betriebes stehen.

 

Brandschutzhelfer kennen die besonderen Gefahren im Betrieb und unterstützen das Unternehmen. Sie sind wichtige Säule im Arbeitsschutz, da sie im Umgang mit Feuereinrichtungen vertraut sind.

 

Wir wissen, je nach angeforderter Brandschutzhelfer-Anzahl fallen durch externe Ausbildungsmaßnahmen oft hohe Kosten an. Aus diesem Grunde bilden wir Sie firmenintern aus. In unser Konzept zur Brandschutzhelfer-Ausbildung lassen wir Ihre individuelle Firmenphilosophie und auch spezifische Prozesse einfließen.

 

Lernen Sie mit ISC die Grundlagen des betrieblichen Brandschutzes kennen:

 

 

 

 

 

Voraussetzung

Allgemeine Voraussetzungen sind das vollendete 18. Lebensjahr. Ein Brandschutzhelfer muss zudem vom Arbeitgeber benannt werden, um bestimmte Aufgaben der Brandbekämpfung zu übernehmen.

 

 

 

Ausbildung von Profis

Unsere Brandschutzmitarbeiter vermitteln nach Gesetz entsprechend Kenntnisse aller relevanten Aspekte des vorbeugenden, des abwehrenden und des organisatorischen Brandschutzes. 

 

 

 

 

Inhouse-Gruppen-Schulungen

Ab ca. 10 Teilnehmern möglich – Termin, Inhalte und Dauer der Schulung nach individueller Absprache. Dabei wird ein direkter Bezug zum Arbeitsplatz der jeweiligen Teilnehmer hergestellt.

 

 

 

Gültigkeit

Auf fünf Jahre begrenzt! Sie kann durch Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen und den damit einhergehenden Prüfungen und Lernerfolgs-Kontrollen jederzeit wie regelmäßig verlängert werden.

 

 

Ihr Nutzen:

 

Analyse der Gegebenheiten in Ihrem Betrieb einschließlich Risikoermittlung
Gefährdungsbeurteilung
Beratung bei der Umsetzung vorbeugender Maßnahmen
Erstellen eines Notfallplans sowie einer Brandschutzordnung
Brandschutzbegehungen
Betreuung Ihres Unternehmens als externer Brandschutzbeauftragter (Arbeitsschutzgesetz, Landesbauordnung, Industriebaurichtlinie)

 

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an:

Jeder Kunde ist einzigartig.  Jedes Angebot erarbeiten wir individuell für Sie. Möchten Sie Fragen persönlich klären, wir sind telefonisch für Sie da: Tel. +49 8651-9058580